Massagen & Dorn

Massagen und Dorn Anwendung


Kurz zu meiner Person: Franz Baumann, geb. 01.06.1976 in Hausham, verheiratet

Wie ich zu der Dorn Anwendung kam, ich habe immer schon hart körperlich gearbeitet und das hat sich an meinem Körper bemerkbar gemacht. Meine Arbeiten waren Landwirt, Maurer, Holzarbeiter um Dir ein Bild von meiner körperlichen Tätigkeit zu geben, naja ein kräftiger junger Mann, der alles Stämmen kann...
bis ich  dann einen Bandscheibenvorfall hatte, den ich aber nicht operieren lassen wollte, und hab mich für die Schmerzen tag täglich entschieden, viele Schmerztabletten halfen mir meinen Alltag zu bewältigen.
Als ich vor 2013 das erste Mal von dieser Methode hörte, hab ich nicht lang überlegt, wenn man immer Schmerzen hat probiert man fast alles aus, um diese los zu werden. Und tatsächlich hatte ich nach der ersten Behandlung schon fast keine Schmerzen mehr und fühlte mich wie neu geboren, selbst meinen Gleitwirbel kann ich so in der richtigen Position halten. 

Für mich war klar, das muss ich lernen für mich und meine Familie! So kam es dann ich machte eine Ausbildung zum energetischen Masseur und erlernte die Dorn Methode  - und konnte schon sehr vielen Menschen helfen - gerne helfe ich auch Dir.

Für Fragen stehe ich gerne vorab zur Verfügung - meld Dich einfach Tel 0151-511 98 067          Franz Baumann


Wellness- und Sportmassagen
Ganzkörper      90 Minuten    85,00 Euro
Ganzkörper     60 Minuten     58,00 Euro
Rücken               45 Minuten     45,00 Euro

Gesichtsmassage
                             45 Minuten       45,00 Euro

Fußreflexzonenmassage
                             45 Minuten       45,00 Euro

Hot Stone Massage
Ganzkörper     90 Minuten     90,00 Euro
Ganzkörper     60 Minuten     63,00 Euro
Rücken              45 Minuten      50,00 Euro

Aromaölmassage
 (mit selbst hergestellte Ölen)
Ganzkörper   90 Minuten      90,00 Euro
Ganzkörper   60 Minuten      63,00 Euro
Rücken             45 Minuten      50,00 Euro


Anwendung nach Dorn   

Wirbelfehlstellung - Beinlängendifferenz - Beckenschiefstand - uvm

Im täglichen Arbeits- und Privatleben können wir durch falsches heben oder einseitiges tragen der Handtaschen, Einkaufstaschen, Kleinkindern oder das Tragen des Geldbeutels in der hinteren Hosentasche uns diese Fehlstellungen zuziehen, sie alle tragen dazu bei dass wir immer wiederkehrende Fehlstellungen haben.

Die sanfte Wirbelsäulen-Therapie nach der DORN-Anwendung gilt inzwischen als Geheimtipp. Der Therapeut erkennt die Fehlstellung und bringt die Wirbel durch sanften Druck in der Dynamik in die richtige Position. Dadurch können auch Energieblockaden, die Störungen u.a. in psychischen Bereichen verursachen, aufgelöst werden. Einfache Selbsthilfeübungen sorgen dann für dauerhaften Erfolg. Bei frischen Verletzungen, Unfällen, Knochenbrüchen, fortschreitenden Lähmungserscheinungen, Entzündungen an den Gelenken und der Wirbelsäule sollte die DORN-Anwendung jedoch nicht angewandt werden. Die DORN-Anwendung ist keine Chiropraktik, sondern eine sanfte, natürliche, ungefährliche und sehr wirksame Methode, ohne Medikamente, ohne Nebenwirkungen und ohne technische Hilfsmittel.      quelle: www.orthodorn.de

Schröpfen ist ein traditionelles Therapieverfahren, bei dem auf einem begrenzten Hautareal ein Unterdruck aufgebracht wird. Es wird typischerweise in der Alternativmedizin eingesetzt und zählt dort zu den ausleitenden Verfahren. Es ist in der ganzen alten Welt von alters her bekannt.

Gua Sha besteht aus wiederholtem Schaben auf eingeölter Haut mit einer abgerundeten Kante. Üblicherweise wird ein chinesischer Porzellansuppenlöffel, abgerundete  Jadestein verwendet. Die abgerundete Kante wird auf die eingeölte Haut gedrückt und entlang der Muskeln oder der Meridiane in ca. 10 bis 15 cm langen Zügen bewegt. Dieses Verfahren verursacht eine verstärkte Durchblutung (Sha) in der Haut, wobei auch Petechien und Ekchymosen entstehen. Es dauert normalerweise 2 bis 4 Tage, bis diese wieder verschwinden. Je stärker die „Blutstase“ (im Sinne der chinesischen Medizin) ist, desto stärker verfärbt sich die Haut. Typischerweise verspüren Patienten sofort eine Erleichterung und Veränderung. quelle:wikipedia
Share by: